Keinohrhasen

Hallo Welt.

Dies ist mein erster Eintrag für den Kurs „Neues Deutsches Kino“ am McDaniel College in Westminster, Maryland. Den Kurs besuche ich, um den Posten „Creative Expression“ meines Studienplans abzudecken. Ich wäre auch sonst sehr gern da, allerdings würde ich mir das Bloggen wahrscheinlich verkneifen. Mir ist das nicht anonym genug, da ja zumindest meine Kommilitonen wissen werden, dass ich dahinterstecke.

So, nun aber weiter zu Til Schweigers romantischer Komödie „Keinohrhasen“ von 2007, die uns Kursleiter Dr. Mohamed Esa vergangene Woche zeigte. Zunächst muss ich sagen, dass ich lange nicht mehr so viel gelacht habe. Obwohl dem Film ein recht banales Strickmuster zugrundeliegt (zwei verlieben sich, verlieren einander, alles scheint verloren, Wende, Happy End), ist es Schweiger bei der tatsächlichen Umsetzung gelungen, etwas Einzigartiges zu schaffen. Maßgeblich hierfür ist der mitunter derbe Humor, der von einer hochkarätigen Besetzung getragen wird. Für die weibliche Hauptrolle der Kindergärtnerin und grauen Maus Anna Gotzlowski engagierte Schweiger Nora Tschirner, während er selbst den männlichen Gegenpart des triebgesteuerten Boulevardreporters Ludo Decker übernahm. Aus der Verschiedenheit der beiden Hauptcharaktere ließ Schweiger unzählige Situationen entstehen, deren Komik sich auch Menschen mit unterentwickeltem Sinn für Schadenfreude schwerlich entziehen können. Die allmähliche Annäherung der beiden im Verlauf der Handlung verändert auch den Humor des Films dahingehend, dass man weniger über die beiden, als mit ihnen lacht. Diese Annäherung bringt auch die Gefahr des Verlustes mit sich, wodurch der Film an Dramatik gewinnt. Der Zuschauer ist hin- und hergerissen zwischen Mitfiebern und – lachen, während die grandios gespielten Kinderrollen, dem Ganzen eine Niedlichkeit verleihen, der sich selbst der größte Griesgram nicht zu entziehen vermag.

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s